image1 image2 image3 image4 image5

Aktuelles

Anordnungen des Kirchenrektors
für die Messen in der Minoritenkirche gemäß den neuen Bestimmungen vom 27. Mai.

 

1.)  Die Bestimmungen der Rahmenordnung der österreichischen Bischofskonferenz sind
      einzuhalten bzw. an die Örtlichkeiten anzupassen.

2.)  Da die Regelung „10m2 pro Person“ nicht weiter besteht, sondern nur mehr ein Sicherheitsabstand von einem Meter gefordert ist, brauchen sich die Gläubigen nicht mehr für die heiligen Messen anmelden. Es werden zusätzliche Sitzgelegenheiten in der Minoritenkirche aufgestellt, die es erlauben, dass auf der Basis der gewohnten Messbesucherzahlen der notwendige Abstand eingehalten werden kann.

3.) Der "Willkommensdienst" bleibt weiter bestehen und wird darauf achten, dass beim Betreten oder Verlassen der Kirche ein Mundschutz (Maske, Schal, Tuch) getragen wird, sowie die Hände desinfiziert werden.
Das tragen des Mundschutzes während der heiligen Messe ist nicht mehr verpflichtend.

4.) Die Fronleichnamsprozession wird vorbereitet gemäß den Anordnungen, die es dazu gibt. Genaueres wird noch bekannt gegeben.

2020  Fssp Linz  globbersthemes joomla templates