Gottesdienstordnung

Sonntag, 19. November 2017  6. nachgeholter Sonntag nach Erscheinung (2. Klasse)
08:30   Hochamt
(Beichtgelegenheit) anschließend Katechese
10:30   Bet-Singmesse
(Beichtgelegenheit)
----------------------------------------------------------------------------------------------
09.00, Hl. Messe in Köppach
-----------------------------------------------------------------------------------------------
15.00, Katechese für junge Erwachsene

 

Montag, 20. November 2017 Hl. Felix von Valois (3. Klasse)
06:15   Hl. Messe im Gemeindezentrum
08:30   Hl. Messe in der Minoritenkirche (keine Beichtgelegenheit)
18:00   Hl. Messe in der Minoritenkirche (keine Beichtgelegenheit)

Dienstag, 21. November 2017 Maria Opferung (3. Klasse)
06:15   Hl. Messe im Gemeindezentrum
08:30   Hl. Messe in der Minoritenkirche
09:00   Mütter-Beten im Gemeindezentrum
18:00   Hl. Messe in der Minoritenkirche (17:45 bis Messende:  Beichtgelegenheit bei P. Zimmer)

Mittwoch, 22. November 2017 Hl.Cäcilia von Rom (3. Klasse)
06:15   Hl. Messe im Gemeindezentrum
08:30   Hl. Messe in der Minoritenkirche
17:00   Aussetzung und Rosenkranz
18:00   Hl. Messe (17:00 bis Messende Beichtgelegenheit bei P. Lugmayr)

Donnerstag, 23. November 2017  Hl. Clemens von Rom (3. Klasse)
06:15   Hl. Messe im Gemeindezentrum
08:30   Hl. Messe in der Minoritenkirche (08:15 bis Messende Beichtgelegenheit bei P. Zimmer)
18:00   Hl. Messe bei der Familie Hollerwöger

Freitag, 24. November 2017 Hl. Gregor der Wundertäter (3. Klasse)
08:30   Hl. Messe in der Minoritenkirche (keine Beichtgelegenheit)
-----------------------------------------------------------------------------------------------
08:30   Hl. Messe in Haidershofen
----------------------------------------------------------------------------------------------- 
16:00   Kinderkatechese im Gemeindezentrum

Scholaproben und Chorproben ENTFALLEN!

Samstag, 25November 2017  Hl. Katharina von Alexandrien (3. Klasse)
06:15   Hl. Messe im Gemeindezentrum
08:30   Heilige Messe (8:15 bis Messende: Beichtgelegenheit bei P. Paul)
19:00   Erwachsenenkatechese im Gemeindezentrum

Sonntag, 26. November 2017  24. Sonntag nach Pfingsten (2. Klasse)
08:30   Hochamt
(Beichtgelegenheit) anschließend Katechese
10:30   Bet-Singmesse
(Beichtgelegenheit)
----------------------------------------------------------------------------------------------
09.00, Hl. Messe in Köppach
-----------------------------------------------------------------------------------------------
15.00, Katechese für junge Erwachsene

 

Die Texte aus der Liturgie vom Christkönigssonntag

Introitus

(Ps. 129, 3-4) Wenn Du die Sünden nicht vergessen könntest, Herr, – Herr, wer noch könnte dann bestehen? Doch Du gewährst Begnadigung, Gott Israels. (Ps. ebd. 1-2) Aus Tiefen schrei ich, Herr, zu Dir; o Herr, erhör mein Rufen.


Lesung 

(Phil 1, 6-11) Brüder! Wir vertrauen im Herrn Jesus, daß Der, welcher das gute Werk in euch begonnen hat, es auch vollenden wird bis zum Tage Jesu Christi [bei seiner Wiederkunft]. Es ist ja nur recht und billig, daß ich so von euch allen denke; denn ich habe euch in mein Herz geschlossen. Habt ihr doch alle, in meinen Banden wie auch bei der Verteidigung und Bekräftigung des Evangeliums, an meiner Freude teilgenommen. Gott ist mein Zeuge, daß ich mich in der Liebe Christi innigst nach euch allen sehne. Und darum bete ich auch, dass eure Liebe mehr und mehr wachse an Erkenntnis und jeglicher Einsicht, damit ihr beurteilen könnt, was das Bessere ist; damit ihr rein und untadelhaft seid am Tage Christi, beladen mit der Frucht der Gerechtigkeit durch Jesus Christus, zur Ehre und zum Lobe Gottes.


Graduale

Graduale (Ps. 132, 1-2) Seht, wie gut und lieblich ist’s, wenn Brüder traut beisammen wohnen. Es ist wie Salböl auf dem Haupt, das niederträufelt auf den Bart, auf Aarons Bart.

Alleluja, alleluja. (Ps.113,11) Die Ehrfurcht haben vor dem Herrn, die dürfen auf Ihn hoffen; Er ist ihr Helfer und Beschützer. Alleluja.


Evangelium

(Matth. 22, 15-21) In jener Zeit gingen die Pharisäer hin und hielten Rat, wie sie Jesus in einer Rede fangen könnten. Sie schickten ihre Schüler mit Anhängern des Herodes zu ihm und ließen ihm sagen: «Meister, wir wissen, daß Du wahrhaft bist, den Weg Gottes in Wahrheit lehrst und auf niemand Rücksicht nimmst; denn Du siehst nicht auf die Person der Menschen. Sag uns also, was meinst Du: Ist es erlaubt, dem Kaiser Steuern zu zahlen oder nicht? » Jesus durchschaute ihre Arglist und sprach: «Ihr Heuchler, was versucht ihr mich? Zeigt mir die Steuermünze.» Sie reichten ihm einen Denar hin. Da sprach Jesus zu ihnen: «Wessen ist dieses Bild und die Aufschrift?» Sie antworteten: «Des Kaisers.» Da sprach er zu ihnen: «Gebt also dem Kaiser, was des Kaisers ist, und Gott, was Gottes ist.»

 

Offertorium
Esth. 14, 12 u. 13) Herr, der Du jeglicher Gewalt gebietest, gedenke meiner, und gib meinem Munde das rechte Wort, auf daß meine Rede Gefallen finde vor dem Angesichte des Fürsten.

Communio

(Ps. 16, 6) Ich schrei zu Dir, o Gott; denn Du erhörest mich. O neig Dein Ohr, erhöre meine Bitte.


Oration

Gott, unsere Zuflucht und Stärke, Du bist ja selber der Urheber der Frömmigkeit; darum stehe den frommen Bitten Deiner Kirche bei und gib, daß wir wirklich erlangen, um was wir gläubig bitten. Durch unsern Herrn Jesus Christus, Deinen Sohn, der mit Dir lebt und herrscht in der Einheit des Heiligen Geistes, Gott von Ewigkeit zu Ewigkeit. R Amen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

2017  Fssp Linz  globbersthemes joomla templates